Neuigkeiten von und neben dem Sportplatz

TGB Aktuell

Der TuS sagt DANKE

Hallo Löwenfans und Hundehalter! Dank der Spende einer Wassertränke vom Futtermittelmarkt TO-RO aus Wissen-Nisterbrück, können jetzt nicht mehr nur die 2-Beiner, sondern auch die 4-beinigen Löwenfans, die mit ihren Familien vermehrt den Weg zur Kaufmannshalde finden um den TGB anzufeuern, eine kühle Erfrischung zu sich nehmen! Vielen Dank an den Inhaber Rolf Schneider, von den Hunden und vom TGB!

Topspiel gewonnen - Bitzen dreht Partie in Kroppach

FSV Kroppach - TuS Bitzen   1:2 Am Donnerstagabend musste unsere erste Mannschaft beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Kroppach antreten. Nach dem missratenen Spiel gegen Etzbach wollte unser Team eine Reaktion zeigen und sich von einer anderen Seite präsentieren. Zu Beginn des Spiels erwischte es den TuS allerdings zunächst eiskalt, als der Gegner nach nicht einmal 10 Spielminuten in Führung ging. Nach dem Gegentreffer kam die Mannschaft aber immer besser ins Spiel und erzielte kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich durch Sascha Nelles (42. Minute). Motiviert durch den Ausgleich zeigte man sich in Halbzeit Zwei deutlich verbessert, so dass Hendrik Weller den Ball in der 62. Minu

Serie gerissen - Erste Mannschaft verliert erstes Saisonspiel

FK Etzbach - TuS Bitzen 2:1 In einer turbulenten Partie zog unsere Mannschaft den Kürzeren und verlor verdient mit 1:2 gegen den FK Etzbach. Sowohl Defizite im Stellungsspiel als auch in der Einstellung ermöglichten dem Gegner zu viele Spielräume, die letztlich in Gegentore endeten. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielte Alexander Wemhöner. Jetzt müssen am kommenden Donnerstag 3-Punkte gegen den FSV Kroppach her, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Last-Minute-Remis gegen Ata Betzdorf II

Ata Bezdorf II - TuS Bitzen II 2:2 Die zweite Mannschaft sicherte sich in der 90. Spielminute durch Maximilian Schäfer doch noch einen Punkt gegen den Gegner aus Betzdorf. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielte Erwin Tjart in der 55. Spielminute. Ein - vor allem für die Moral - wichtiger Auswärtspunkt.

Bitzen weist Ingelbach in die Schranken - 2:1 Heimsieg

TuS Bitzen - SG Ingelbach   2:1 Unsere erste Mannschaft bleibt auch im vierten Saisonspiel ungeschlagen und erspielt sich nach zwischenzeitlichen Rückstand einen 2:1 Heimsieg. Die Tore erzielten Niklas Wagner und Adrian Langenbach

Zweite Mannschaft mit 5:1 Heimerfolg

TuS Bitzen II - SG Mittelhof III   5:1 Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, zeigte sich unsere zweite Mannschaft gegen den Gegner aus Mittelhof stark verbessert. Mit einem überzeugenden 5:1-Sieg zeigte unsere Mannschaft, wer Herr auf dem Platz ist. Die Tore erzielten Dennis Benner, Sebastian Hörster und Pascal Schwarz. Der Gegner steuerte zudem zwei Eigentore bei.

Bitzen schlägt die SG Atzelgift/ Nister II auswärts mit 4:1

SG Atzelgift/ Nister - TuS Bitzen 1:4 In einem zu Beginn zähen Spiel setzte sich unsere Mannschaft letztendlich und mehr als verdient mit 4:1 bei der SG Atzelgift/ Nister durch. Der Gegner hielt in der ersten Halbzeit noch ordentlich dagegen und unsere Mannschaft kam zu diesem Zeitpunkt nur schleppend in die Partie. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Max Rötzel (42. Minute) dann endlich den Führungstreffer. In Halbzeit Zwei erhöhte Sascha Nelles (47. Minute) schnell nach dem Wiederanpfiff auf 2:0. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer hatte der TuS sogar noch Glück, dass Atzelgift den durch ein Torwartfoul verschuldeten Elfmeter an den Pfosten setzte und unser Schlussmann Nils Berk

Zweite Mannschaft unterliegt trotz Blitzstart mit 3:6 der DJK Friesenhagen II

DJK Friesenhagen II - TuS Bitzen II 6:3 Unsere zweite Mannschaft musste beim Tabellenzweiten und MItfavoriten um den Aufstieg aus der Kreisliga D2 in Friesenhagen antreten. Hier schien es zu Beginn so, als könnte man auswärts ordentlich überraschen: Sebastian Hörster erzielte bereits kurz nach dem Anstoß das Führungstor (1. Minute). Nachdem der Gegner kurze Zeit später den Ausgleich erzielte, konnte der TuS wiederum durch ein Tor von Dennis Benner in Führung gehen (16. Minute). Die Reserve des DJK Friesenhagen übernahm anschließend immer mehr die Spielkontrolle und drehte das Spiel noch in der ersten Halbzeit. Mit einem Spielstand von 3:2 ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff üb

Kader des TuS Bitzen für die Saison 2019/2020

Der TuS Bitzen bestreitet die Kreisliga Saison 2019/2020 mit folgendem Kader: ...hier geht's zum Mannschaftsfoto ​Trainerteam: Klaus Benner (Trainer), Bernd Radermacher (Co-Trainer), Markus Schlechtingen (Betreuer), Niklas Ehrlich (Betreuer), Hartmut Weller (Betreuer), Ingolf Preuß (Betreuer) Spielerkader: Nils Berkenkötter, René Gerhards, Florian Bargon, Joshua Schuster, Alexander Wemhöner, Nico Franzen, Tim Ehrlich, Benjamin Brock, René Gerhards, Sascha Nelles, Thorsten Gümpel, Erwin Tjart, Marcel Gümpel, Marvin Franke, Hendrik Weller, Niklas Wagner, Michael Schmidt, ​Bastian Rötzel, Samuel Giesbrecht, Jonas Eschmann, Max Rötzel Tim Weidenbruch, Marcel Zunkel, Sebastian Hörster, Dennis Ben

Der TuS Bitzen ist für die Zukunft gut aufgestellt

Der TuS Bitzen präsentiert stolz seine Neuzugänge und talentierte, aufstrebende junge Spieler, die bereits jetzt fester Bestandteil der Seniorenmannschaften sind. Einige von ihnen haben bereits schon ihre ersten Pflichtspiele für die erste oder zweite Mannschaft absolviert oder sind, am Beispiel von Hendrik Weller, längst nicht mehr aus dem Kader wegzudenken. Durch positive Auftritte und regelmäßiges Training haben vor allem Adrian Langenbach und Max Rötzel den Sprung in den Seniorenbereich hervorragend gemeistert. Mit Jonas Eschmann, Robin Weller, Niklas Wagner und Joshua Schuster hat der TuS Bitzen talentierte Spieler in seinen Reihen, die allerdings altersbedingt noch nicht für die Senior

Erste Mannschaft gewinnt ihr zweites Saisonspiel souverän mit 3:1

TuS Bitzen - TuS Wied 3:1 Im zweiten Saisonspiel gastierte der TuS aus Wied auf der Kaufmannshalde. Unsere Mannschaft zeigte von Beginn an eine konzentrierte Leistung und belohnte sich - nach langer Durststrecke - endlich wieder mit einem Tor, welches Hendrik Weller sehenswert per Volleyschuss aus der Distanz zur 1:0-Führung erzielte (21. Minute). Die Führung hielt allerdings nicht lange, da der Schiedsrichter bereits zwei Minuten später zu unrecht auf den Elfmeterpunkt zeigte und der TuS Wied den Ausgleich markierte. Unsere Mannschaft blieb von dem Gegentreffer unbeeindruckt und belohnte sich kurz vor der Halbzeitpause mit einem weiteren sehenswerten Treffer von Marc Böhmer, der aus spitz

TuS Bitzen II - SG Malberg/ Rosenheim III 1:2

TuS Bitzen II - SG Malberg/ Rosenheim III 1:2 Nach zuletzt zwei Siegen folgte nun die erste (Heim-)Niederlage unserer zweiten Mannschaft. Dabei sah es für unser Team zunächst ganz gut aus: Einen Freistoß aus rund 20 Metern verwandelt Dennis Benner direkt zur Führung (10. Minute). Das Spiel übernahm allerdings immer mehr der Gast aus Malberg, der in der 23. Spielminute den Ausgleich erzielte. Kurz vor Spielende musste man dann auch noch den zweiten Gegentreffer (88.) zum 1:2 Entdstand hinnehmen.

virus-4937553_1920.jpg

- WICHTIG -

Aktuelle COVID-19 Informationen zu den Heimspielen

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter