Der Ball rollt endlich wieder

Nachdem bereits u.a. im Bereich des Jugendfußballs wieder Kontaktsport im Freien ermöglicht wurde, dürfen fortan auch die Seniorenfußballer gem. des neu verabschiedeten Infektionsschutzgesetzes - unter Beachtung der Vorgaben (z.B. der Begrenzung von Trainingsgruppen auf 20 Personen) - wieder gegen den Ball treten. Aus diesem Grund versammelte unser Trainer Klaus Benner unsere Fußballer am vergangenen Freitag zu einer freiwilligen, knapp einstündigen Trainingseinheit auf dem neu angelegten Kleinspielfeld in Oppertsau. In den kommenden Wochen sollen unsere Spieler dann jeden Freitag auf freiwilliger Basis, bis zum Beginn der offiziellen Saisonvorbereitung, wieder ihr Ballgefühl zurückgewinnen und einfach Spaß am (Fußball-)Spiel haben.


Weiterhin hat sich auch im Bereich der Kaderplanung einiges getan, so dass die SG Bitzen/Siegtal zunächst einmal positiv vermelden kann, dass alle aktiven Spieler den Vereinen treu bleiben und für die kommende Saison zur Verfügung stehen. Zudem wird der Kader durch einige Neuzugänge verstärkt: Mit Sefa Koyuncu (Genclerbirligi Eitorf), Markus Hess (FK Etzbach), Jaroslaw Biela (SV Schönenbach) und Meik Hoffmann (zuletzt vereinslos) schließen sich vier erfahrene Spieler der SG an. Aus der eigenen Jugend stoßen zusätzlich Christian Derksen, Moritz Viana Rodriguez und Robin Schmidt dazu, die nach und nach an den Seniorenbereich herangeführt werden.

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter