Eine starke zweite Halbzeit reicht nicht - Zweite verliert knapp gegen die SG Herdorf III

SG Bitzen/Siegtal II - SG Herdorf III 2:3


Die Zuschauer erlebten auf dem Sportgelände in Oppertsau zwei unterschiedliche Halbzeiten. Die Gäste aus Herdorf dominierten zunächst im ersten Durchgang das Spiel und gingen verdient mit drei Toren Vorsprung in die Halbzeitpause. Das Spiel schien entschieden, als unsere zweite Mannschaft schließlich einen Gang höher schaltete und nur kurz nach dem Wiederanpfiff durch Sebastian Schäfer (53. Minute) den Anschlusstreffer erzielte. Das Spiel gestaltete sich anschließend offener, so dass sich auf beiden Seiten weitere Torchancen ergaben. In der 82. Minute steuerte Sebastian Schäfer erneut einen Treffer bei und verkürzte auf 2:3. Leider reichte am Ende die Zeit nicht mehr aus, um den wichtigen Ausgleichstreffer zu erzielen. Somit blieb es bei einer knappen Niederlage, die mit einem besseren Auftreten in der ersten Halbzeit vermeidbar gewesen wäre.

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter