Erfolgreiches Wochenende für die erste Mannschaft

SG Bitzen/Siegtal - SV Niederfischbach II 1:0


Am Freitagabend war die Zweitvertretung des SV Niederfischbach zu Gast auf der Kaufmannshalde. Den Zuschauern bot sich wenig Fußball, denn beide Mannschaften zeigten sich eher von der kampfbetonten Seite. Zwar hatte unsere Mannschaft ein leichtes Plus an Torchancen und war insgesamt auch etwas besser im Spiel als der Gegner, mehr als ein Tor sprang dabei allerdings nicht heraus. Max Rötzel erzielte erst in der zweiten Halbzeit per Fernschuss den Siegtreffer (71. Minute), bei dem der Gästekeeper auch ein wenig Unterstützung leistete. In Summe ist dieser knappe Sieg allerdings verdient.


SG Honigsessen / Katzwinkel II – SG Bitzen/Siegtal 1:2


Knapp 36 Stunden nach dem Spiel gegen Niederfischbach musste unsere erste Mannschaft gegen die Reserve der SG Honigsessen / Katzwinkel auf dem Uhlenberg in Birken-Honigsessen antreten. Sichtlich erschöpft vom Freitagabend fand man dort zunächst nur schwer ins Spiel und überließ den Hausherren in der Anfangsviertelstunde mehr Spielanteile. Doch im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit wendete sich das Blatt, nachdem Tomasz Sowa nach einem langen Ball alleine auf den gegnerischen Torhüter zulief und zum 1:0 (36.Minute) einnetzte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff bewies René Fröhling seine Nervenstärke vom Punkt und erhöhte auf 2:0 per Foulelfmeter (45. Minute). Im zweiten Abschnitt zeigte sich unsere Mannschaft dann verbessert und spielte sich einige Torchancen heraus, die leider allesamt ohne Erfolg blieben. René Fröhling hatte zunächst die Chance die Partie zu entscheiden, als der Schiedsrichter wieder auf den Elfmeterpunkt zeigte und den Verursacher des Platzes verwies, konnte den Ball aber dieses Mal nicht im Netz unterbringen. So musste dann vor allem durch den Anschlusstreffer in der 81. Minute gegen zehn Honigsessener doch noch ein wenig gezittert werden. Am Ende stand aber der Auswärtssieg auf unserer Seite, so dass die SG Bitzen/Siegtal weiterhin ungeschlagen in der Kreisliga C 2 bleibt.




Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter