Knappe Niederlage in einem torreichen Spiel - Zweite Mannschaft unterliegt Friesenhagen II

DJK Friesenhagen II - SG Bitzen/Siegtal II 5:4


Beim Auswärtsspiel in Friesenhagen musste sich unsere Reserve am Ende doch knapp geschlagen geben. In einer turbulenten Anfangsphase glich Sebastian Hörster bereits in der 9. Minute zum 1:1 aus, ehe er in der 30. Minute wieder goldrichtig stand und den erneuten Ausgleich zum 2:2 erzielte. Die Gastgeber stellten das Ergebnis dann kurz vor dem Pausenpfiff per Doppelschlag auf 4:2. Unbeeindruckt vom Rückstand setzte unsere Mannschaft im zweiten Durchgang alles darauf, an diesem Spieltag Punkte mit nach Hause zu nehmen. Torsten Gümpel brachte unsere "Zweite" in der 65. Minute mit dem 4:3 wieder auf Kurs und erzielte in der 70. Minute sogar den verdienten Ausgleich. Leider musste man nach der Aufholjagd den Platz am Ende doch als Verlierer verlassen, da Friesenhagen in der 81. Spielminute noch den Treffer zum 5:4 markierte. Trotz der Niederlage präsentierte sich unsere zweite Mannschaft in diesem torreichen Spiel mit einer tollen Leistung, auf die für die kommenden Spiel aufgebaut werden kann.

Aktuelle Einträge